Hymne für Mecklenburg-Vorpommern

Mit diesem Text gehörte ich zu den vier Finalisten beim Wettbewerb „Ein neuer Klang für Mecklenburg- Vorpommern“

Die Komposition stammt von Gerald Uhlendorf.

Sieger wurden wir nicht, aber dieses Lied wird dennoch oft gespielt werden.

Mecklenburg-Vorpommerns tiefblaue Seen,

Straßen behütet von grünen Alleen.

Land voller Wärme, voll Ruhe und Zeit,

unter’m Himmel so offen und weit.

So bist du.

Mecklenburg-Vorpommerns Wiesen so grün

rapsgelb die Felder im Frühjahr erblühn.

Kraniche sind unsre Boten vom Glück

halten Rast, kehren immer zurück.

So bist du.

Mecklenburg-Vorpommerns wertvollster Schatz

sind unsere Menschen am heimischen Platz.

Zu neuem Leben sind wieder erwacht

Glanz der Städte und der Schlösser Pracht.

So bist du.

Mecklenburg-Vorpommerns Wellen und Meer

berühren die Herzen der Menschen so sehr

und taucht die Sonne rot auf aus der Flut,

atmen wir frei und fühlen uns gut.

So bist du.

April 2019


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.